Ergebnis der SchulsprecherInnenwahl vom 12./13. Oktober 2017

...weiterlesen


BORG wählt bunter

Recht prophetisch war das Wahlergebnis, das die SchülerInnen des BORG bei der schulinternen Quasi-Nationalratswahl am 12. Oktober der SPÖ zudachten: Diese schnitt hier nämlich mit 26,5% nahezu gleich ab wie in der Realität am Wahl-Sonntag. Ähnliches gilt für die Liste PILZ, der bereits unsere SchülerInnen mit 4,5% den Einzug in den fiktiven BORG-Nationalrat zugestanden. Auch in Bezug auf das markanteste Ergebnis der Nationalratswahl, nämlich Platz Eins für die ÖVP, nahmen die SchülerInnen den Trend vorweg, wenn auch etwas weniger stark als im österreichischen Ergebnis: 28,5% für Schwarz-Türkis am BORG im Vergleich zu 31,6% real drei Tage später.

...weiterlesen


8. Kunstklasse besucht IKSIT

Wir, die 8. Kunstklasse waren am 05.10.2017 auf der IKSIT im Volkskundemuseum. Die IKSIT ist eine der remoniertesten Keramik Ausstellungen in Mitteleuropa. IKSIT bedeutet Internationales Keramik Symbosium Innsbruck/Tirol und wird zum 5. Mal von Frau Gabriela Nepo-Stieldorf durchgeführt.

...weiterlesen


Ausflug ins Tiroler Landestheater – Klasse 5c

Die Klasse 5c unternahm am 28.09.2017 einen Ausflug ins Tiroler Landestheater. Während einer berufsorientierten Führung durch das Theater wurden unter anderem die Berufe der Bühnenarbeiter, Bühnentechniker und Maskenbildner sowie der Job des Schauspielers näher erklärt.

...weiterlesen


Troverò la tua metà – Italienisches Theater für die 7ten und 8ten Klassen

Am Freitag dem 6. Oktober 2017 besuchten all jene Schülerinnen und Schüler der 7ten und 8ten Klassen, die die Sprache Italienisch wählten eine Theatervorstellung der besonderen Art. Die Vorstellung fand im Festsaal der Schule statt, da die Verantwortlichen sich als überaus zuvorkommend erwiesen und eigens für das BORG Innsbruck noch einmal eine Schulaufführung auf die Beine stellten. Die Premiere des Stücks war bereits im März 2017 im Bogentheater in Innsbruck.

...weiterlesen


“Viva Arte Viva”

Der Kunstzweig auf der Biennale in Venedig / 2017

Am Montag, dem 25. September starteten Schüler und Schülerinnen des Kunstzweiges (7B, 7C, 7D) sowie unsere zwei Professorinnen Frau Prof. Ausserlechner und Frau Prof. Niederkircher, unsere Reise nach Venedig.

...weiterlesen


Ausstellungsbesuch 8.Klasse - Kunst

Am 21. 09. besuchte die 8.Kl. Kunst die Ausstellung „fühlen-formen-begreifen“ in der Burg Hasegg in Hall. Eine Retrospektive die dem Haller Bildhauer Franz Pöhacker anläßlich seines 90. Geburtstages gewidmet ist. Franz Pöhacker, ein Schüler Fritz Wotrubas (1907-1975), ist sicherlich einer der bedeutendsten österreichischen Bildhauer der „klassischen Moderne“. Ausgehend von seinem Lieblingsthema, der menschlichen Gestalt, entwickelt er eine eigenständige abstrakte Formensprache von tektonisch konstruiert bis organisch gewachsen anmutend.

...weiterlesen


Kennenlerntage 5s1

Im Sportborg Tirol ist es mittlerweile Tradition, dass die 5. Klassen ihr Schuljahr mit den „Kennenlerntagen“ beginnen. In der ersten Schulwoche war es für die 5S1 soweit: Zusammen mit den Begleitlehrpersonen, KV Prof. Hamerle und Prof. Mosbach verbrachten die neuen Schüler und Schülerinnen 3 spannende Tage auf der Sattelbergalm bei Gries am Brenner. Unser Schüler Simon hat einen Bericht über die Kennerlerntage verfasst:

...weiterlesen