Ausflug der 6b-Klasse ins Tiroler Landestheater (23.10.17)

Ich war heute, am Montag dem 23. Oktober 2017, als Auftakt für unsere Probenbegleitung des Stücks „Der kleine Prinz“ mit meiner Klasse im Tiroler Landestheater.

Bei der Führung durch das Haus besichtigten wir die riesige Werkstatt, in der unter anderem Gemälde und Teile der Kulissen bemalt werden. Auch durften wir einen Blick in die Maskenbildner-Abteilung werfen. Dort sahen wir Perücken und „nachgemachte Gesichter“, also Masken. Unsere Führerin erzählte uns viel über das Theater und zeigte uns, wie Bühnenbilder auf- und abgebaut werden.

Wir haben das Glück, dass wir als einzige Klasse Tirols hinter die Kulissen des Theaterstücks „Der kleine Prinz“ schauen dürfen. Was wir dabei erleben, erfahrt ihr demnächst. Am 27.10.17 erscheint übrigens die „Theaterzeitung“ als Beilage der „Tiroler Tageszeitung“. Dort finden sich ein Bild und ein kurzer Bericht über unsere Erwartungen an die Probenbegleitung.

Ich glaube, der Ausflug hat allen sehr gut gefallen und wir haben viel Lehrreiches mitgenommen, zum Beispiel, wie die Rettungsmaßnahmen im Theater funktionieren (dass immer ein Feuerwehrmann und ein Sanitäter durch ein Loch im Bühnenbild das Geschehen auf der Bühne beobachten, um fachmännisch und schnell eingreifen zu können) oder wie das Bühnenbild gebaut wird.

Am Mittwoch, den 25. Oktober 2017 besuchte uns die Regisseurin von „Der kleine Prinz“ in der Schule, leider habe ich diesen Termin aber krankheitsbedingt verpasst. Deshalb wird eine meiner Mitschülerinnen darüber berichten. Es werden in den nächsten Wochen noch weitere theaterbezogene Aktivitäten folgen, über die ihr natürlich über unsere Homepage informiert werdet.

Bericht: Nadine Tschenett, 6B
Begleitpersonen: MMMag. Ulrike Gärtner und Mag. Johanna Schöch
Foto: Pressefoto des Tiroler Landestheaters, TLT_2017_AUSSEN3_c_stT_300dpi
© sTTemml, http://foto.landestheater.at/main.php?g2_itemId=1173 , 20.10.2017.