Zeitungssterben? Nicht am Borg: Zwei Geburten!!

Am BORG ist in diesem Semester ein charmantes mediales Virus ausgebrochen: Unter etlichen Schülerinnen und Schülern grassiert heftige publizistische Schreib- und Gestaltungslust. Sie wälzen Worte, schmieden Sätze, drechseln Texte und klopfen diese in die Tasten, auf dass sie sich Gehör verschaffen und in unser Blickfeld treten.

Bitte Notiz zu nehmen! Im Abstand von nur wenigen Wochen sind am BORG zum allerersten Mal überhaupt zwei Schülerzeitungen erschienen: THE NEW BORG TIMES kam im Frühling als Klassenprojekt der 6a heraus und nahm am TT-Schülerzeitungswettbewerb teil. Über das Ergebnis steht bald mehr an dieser Stelle.

Und mit 14. Juni gibt's The BORGRIGINAL als Produkt eines klassenübergreifenden, für alle offenen Redaktionsteams rund um Leute aus der 7a. Wir gratulieren!

=> Kaufen!!! => Lesen!!!

Bericht: Prof. Mag. Thomas Redinger