Kennenlerntage der 5s und 5s1!

Die 5. Klassen des Sportzweiges am BORG Innsbruck starteten mit den sogenannten "Kennenlerntagen" in ihr erstes Jahr der fünfjährigen Oberstufe. Während die 5s am Sattelberg ein Outdoorcamp absolvierte, reiste die 5s1 nach Sölden, um im hochalpinen Gelände zu wandern und im Tal Rad zu fahren.

Sowohl am Sattelberg als auch in Sölden kämpfte man mit winterlichen Wetterverhältnissen. In Sölden musste die geplante Gletscherüberschreitung abgesagt werden, am Sattelberg konnte nicht, wie geplant, im selbst gebauten Biwak übernachtet werden. Das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch. In Sölden behalf man sich mit einem Ausflug zum Stuibenfall und einer Gondelfahrt zum Gaislachkogl, während am Sattelberg Schüler und Lehrer gemeinsam in einem Heustadl übernachteten.

Im Zuge von gruppendynamischen Spielen und (Rad)Wanderungen hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, sich von verschiedensten Seiten kennenzulernen und einem erfolgreichen Start ins erste Schuljahr steht nun nichts mehr im Weg.

Koordinator Mag. Reinhard Glanz