Zeitzeuginnengespräch mit einer Auschwitzüberlebenden

Frau Rita Prigmore ist eine Sintitsa aus Würzburg, die als Kind die an ihr durchgeführten Versuche zur Zwillingsforschung unter der Leitung von Dr. Mengele überlebt hat (ihre Zwillingsschwester starb). Ein Großteil ihrer Angehörigen kam in Konzentrationslagern um. Seit den letzten Jahren spricht sie über ihre Geschichte sowohl in Schulen als auch auf Internationalen Tagungen (Berlin, Rom, Sarajevo etc.).

7. März - 19.00 Uhr - Zollerstrasse 6

Audiodatei vom Vortrag und vom Interview mit Frau Rita Prigmore

Organisation: Alois Wechselberger

Zeitzeuginnengespräch mit Frau Rita Prigmore